Rate Your Experience

Ad-Tester-Erweiterung zum Ezoic-WordPress-Plugin - Fehlerbehebung

Geändert am: Mon, 28 Nov, 2022

Das Wordpress-Plugin von Ezoic ermöglicht es Nutzern derzeit, ihre Webseite besser mit den Backend-Systemen von Ezoic zu integrieren. Dazu gehört auch die Möglichkeit, den Cache von Ezoic zu leeren und einen lokalen Cache ihrer Webseite zu erstellen. Mit dieser Erweiterung des Plugins können neue Nutzer einen Standardsatz von Anzeigenplatzhaltern erstellen und diese automatisch an von Ezoic empfohlenen Stellen auf ihrer Webseite platzieren lassen. Bei Bedarf oder wenn das verwendete Theme es erfordert, kann der Nutzer die Platzhalter auch über eine Reihe von Optionen nach Bedarf verschieben.

Dieser Artikel soll Ihnen helfen, einige der häufigsten Probleme zu lösen, die während der Testphase der Einführung des Ad Inserters aufgetreten sind. Eine allgemeinere Anleitung zum Ad Inserter und seiner Funktionsweise finden Sie in diesem Artikel hier



Ich habe bereits ein bestehendes Platzhalter-Setup. Kann ich den Ad Inserter verwenden, um mein Set-up zu überarbeiten oder zu ergänzen?


Wenn der Nutzer bereits über Platzhalter verfügt, die entweder im Publisher-Dashboard oder mit der Chrome-Extension erstellt wurden, werden die WordPress-Platzhalter bei der Installation des Plugins nicht automatisch erstellt. Dies dient dazu, Verwirrung und die versehentliche Verdoppelung von Platzhaltern zu vermeiden, die auftreten kann, wenn sowohl die neuen als auch die alten Platzhalter auf der Seite generiert werden. Wenn der Nutzer die generierten Platzhalter verwenden möchte, kann er auf den Button "Standardplatzhalter generieren" klicken, der auf der Seite Anzeigeneinstellungen erscheint:



image



Beachten Sie, dass dies die bereits vorhandene Platzhaltereinrichtung nicht vollständig ersetzt, sondern ergänzt. Es wird nicht empfohlen, die bereits vorhandenen Platzhalter vollständig zu ersetzen (da Platzhalter, die in der Vergangenheit erstellt wurden, bereits auf ihre Auswirkung auf den Optimierungsprozess getestet wurden). Wenn Sie dies jedoch vorziehen, können Sie diese Platzhalter entweder über das Publisher-Dashboard oder die Chrome-Extension manuell löschen.



Wie kann ich den Unterschied zwischen Platzhaltern, die mit dem Plugin und der Chrome-Extension / dem Publisher-Dashboard erstellt wurden, erkennen?


Der Hauptunterschied besteht darin, dass die mit dem WordPress-Plugin erstellten Platzhalter ein "wp_" vor dem Namen des Platzhalters enthalten.



imageimage





Ich habe das Plugin aktiviert, aber wenn ich "Anzeigeneinstellungen" aufrufe, erhalte ich die Nachricht, dass ich nicht für die Monetarisierung zugelassen bin und meine neuen Platzhalter nicht verwalten kann.


Die Anzeigeneinstellungen und die Erstellung von Standard-Platzhaltern sind nur für Publisher verfügbar, die für die Monetarisierung in Frage kommen - dazu gehören Publisher, die für die Monetarisierung genehmigt, anhängig oder vorab genehmigt sind. Sobald die Monetarisierung aktiviert ist, deaktivieren und reaktivieren Sie das Plugin.



Das Plugin hat bei der Installation keine Standardplatzhalter erzeugt.


Wenn für Ihre Domain bereits Platzhalter konfiguriert sind, wird das Plugin nicht automatisch Platzhalter erzeugen. Das System geht davon aus, dass bereits vorhandene Platzhalter für die Webseite konfiguriert wurden und Einnahmen und Metriken für Klicks gesammelt wurden. Wenn Sie die Standardplatzhalter und -positionierung verwenden möchten, können Sie die Platzhalter manuell generieren, indem Sie den Abschnitt "Anzeigeneinstellungen" auf der Plugin-Einstellungsseite aufrufen und auf den Button "Standardplatzhalter generieren" klicken. Sie können die Standardplatzhalter auch erzeugen, indem Sie alle aktuellen Platzhalter deaktivieren und das Plugin deaktivieren und wieder aktivieren.



Ich habe einen oder zwei Platzhalter an der falschen Stelle.


Loggen Sie sich in die Admin-Konsole der Webseite ein und navigieren Sie zu Einstellungen und dann zu Ezoic. Wählen Sie die Registerkarte "Anzeigeneinstellungen", um die Platzierung der Platzhalter zu bearbeiten (siehe Anweisungen oben).



Meine Platzhalter sind überall verteilt oder verschieben sich, je nachdem, welche Seite ich gerade betrachte!


Es ist wahrscheinlich, dass Ihre Webseite ein Theme oder Plugin verwendet, das die Seiten-/Beitragsstruktur je nach Inhalt ändert (z.B. Elementor). In diesem Fall werden möglicherweise Anzeigeregeln erstellt, um dies zu berücksichtigen, und die meisten Platzhalter werden falsch angezeigt. Sie können versuchen, die Platzierungen in den Anzeigeneinstellungen zu ändern. Wir arbeiten an Änderungen am Plugin, die dieses Verhalten berücksichtigen werden, bleiben Sie dran!



Ich mag die Größe und/oder die Konfiguration des Formfaktors für meine Platzhalter nicht.


Manchmal kann eine Anzeige je nach Formfaktor (Desktop/Mobil/Tablet) des Geräts, mit dem die Webseite angezeigt wird, und je nach Layout des Inhalts etwas "daneben" aussehen. Notieren Sie sich in diesem Fall die Platzhalter, die Sie ändern möchten, und navigieren Sie zum Dashboard für Platzhalter im Publisher Portal. Sie können Anzeigenlayouts, Ausrichtung, Größe und andere Aspekte der Anzeigenplatzierung ändern.



Lädt ...