Rate Your Experience

Anleitung zur Verwendung des Leap-Toolset im Ezoic-Dashboard

Geändert am: Mon, 28 Nov, 2022

Leap-Toolset erklärt

Wenn Sie auf die Registerkarte "Speed" Ihres Dashboards zugreifen, sehen Sie die Seite "Leap" mit den folgenden Reitern:

  • Übersicht
  • Leaderboard
  • Core Vitals
  • Optimierungs-Einstellungen
  • Technologien
  • Tester


Übersicht


image


Auf der Registerkarte "Übersicht" erhalten Sie eine grundlegende Zusammenfassung der Leistung Ihrer Seite und Empfehlungen, wie Sie die Leistung Ihrer Seite verbessern können.


Das Leaderboard zeigt die Top-Seiten basierend auf der Leistung und wo Ihre Seite im Vergleich zu allen anderen Seiten rankt (wenn Sie Ihr Ranking nicht sehen, können Sie dem Leaderboard beitreten, indem Sie auf den Button "Leaderboard beitreten" in der oberen rechten Ecke der Leap-Seite klicken).


Es gibt auch die Möglichkeit, ein Support-Ticket zu öffnen, mit dem Sie Unterstützung bei allen Fragen zu Problemen mit Leap erhalten können.

Leaderboard


image


Für einen detaillierteren Blick auf das Leaderboard können Sie auf die Registerkarte Leaderboard gehen. Hier können Sie alle Seiten, die Leap verwenden, in der Reihenfolge ihres Rankings sehen.


Sie können auch weitere Details über den Host, das CMS, das CDN und die Ezoic-Integrationsmethode der schnellsten Seiten sehen sowie die Option, zu überprüfen, welche Ezoic-Features und -Technologien sie verwenden und welche Leap-Einstellungen sie konfiguriert haben.


Mit der Option "Ihre Einstellungen ausprobieren" können Sie die Leap-Einstellungen, die sie konfiguriert haben, auf Ihrer eigenen Seite testen, um zu sehen, ob sie Ihre eigene Leistung verbessern können. Dies ist eine großartige Funktion, die es der Community ermöglicht, die Leistung von Seiten auf Ezoic zu verbessern.

Core Vitals


Wie Sie vielleicht wissen, verwendet Google Core Web Vitals, um das Nutzererlebnis von Webseiten zu bewerten. Auf der Registerkarte "Core Vitals" können Sie Ihre Core Vitals im Auge behalten und nach Möglichkeiten zur Verbesserung der einzelnen Aspekte der Leistung Ihrer Webseite suchen.


image


Sie können jede der 3 Core Vitals hier verfolgen und Sie können einen Überblick über die letzten 30 Tage sowohl auf dem Mobilgerät als auch auf dem Desktop sehen. Die Zeitleiste kann Ihnen bei der Fehlersuche helfen, wenn Sie in diesem Zeitraum Änderungen an Ihrer Seite oder den Leap-Einstellungen vorgenommen haben.


Wenn etwas an diesen Vitals unklar ist, gibt es den "Was bedeutet das?"-Button, der jedes Vital detaillierter erklärt, wie es sich auf Ihre Seite auswirkt und was Sie anstreben sollten, um Ihren Nutzern das beste Erlebnis zu bieten.


Diese Funktion ist auch mit unseren Big Data Analytics verknüpft und Sie können über den Button "Analytics Report ansehen" einfach Zugang zum Reporting erhalten.

Optimierungs-Einstellungen


Wenn Sie diese Seite zum ersten Mal besuchen, wird Ihnen die Seite "Erste Schritte" angezeigt.


image


Konfigurieren Sie von hier aus Ihre Einstellungen > Vorschau der Einstellungen > Aktivieren der Einstellungen.


Konfigurieren


image


Nachdem Sie auf den Button "Jetzt loslegen" geklickt haben, werden Sie zur Konfigurationsseite weitergeleitet. Unser System wendet eine Standardkonfiguration an, die möglicherweise die beste Option für Ihre Seite ist, die aber jederzeit optimiert werden kann, wenn Sie dies wünschen.


Die Optimierungskategorien verfügen jeweils über erweiterte Einstellungen, mit denen Sie jede der Kategorien so anpassen und optimieren können, wie es für Ihre Seite am besten funktioniert. Wenn Sie die Hauptkategorie ausschalten, werden auch alle erweiterten Einstellungen deaktiviert.


Vorschau


image


Stellen Sie sicher, dass Sie eine Vorschau der Optimierungs-Einstellungen anzeigen, bevor Sie live gehen! Auf der Vorschauseite finden Sie eine kurze Checkliste, mit der Sie sicherstellen können, dass die von Ihnen konfigurierten Einstellungen korrekt funktionieren und es keine Konflikte mit Ihrer Seite gibt.


Aktivieren


image


Sobald Sie eine funktionierende und vollständig optimierte Konfiguration haben, können Sie Ihre Leap-Einstellungen auf Ihrer bevorzugten Plattform aktivieren, indem Sie auf den Button "Aktivieren" klicken. Diese Einstellungen werden dann auf Ihrer Seite live geschaltet, damit Ihre Nutzer die optimierte Version selbst erleben können.

Aktiviert


image


Sobald Sie Ihre Leap-Einstellungen aktiviert haben, wird oben auf der Registerkarte "Optimierungs-Einstellungen" ein Timer angezeigt, der Ihnen anzeigt, wie lange es dauert, bis die Einstellungen vollständig auf Ihrer Seite aktiviert sind. Warten Sie auf jeden Fall, bis dies abgeschlossen ist, bevor Sie die Geschwindigkeit Ihrer Seite überprüfen.


Sie können auch jederzeit Einstellungen ändern und Leap deaktivieren, indem Sie auf die entsprechenden Buttons klicken.


Es gibt auch eine Option, um den Leap-Cache zu löschen. Diese Option sollte verwendet werden, wenn die Optimierungen des maschinellen Lernens von Leap einen Fehler verursacht haben, der dann im Cache gespeichert wurde, oder wenn Sie erhebliche Änderungen an Ihrem CSS vorgenommen haben, aber das alte CSS im Cache gespeichert wurde. Dies ist nicht zu verwechseln mit dem regulären Ezoic-Cache und sollte sparsam verwendet werden, da er unsere maschinellen Lernoptimierungen "zurücksetzt", was sich negativ auf die Geschwindigkeit auswirken kann.

Technologien


image


Die Registerkarte Technologien ist ein sehr nützliches Tool, mit dem Sie sehen können, welche Technologien auf Ihrer Seite vorhanden sind und wie sie sich auf die Geschwindigkeit Ihrer Seite und die Core Web Vitals auswirken.


In der Liste werden Name, Preis (falls zutreffend), Kategorie und Bewertung für jede der auf Ihrer Seite verwendeten Technologien angezeigt.


Die Bewertungsspalte ist die nützlichste für die Verbesserung der Geschwindigkeit Ihrer Seite, sie markiert Technologien in einer von 3 Kategorien:


Nicht empfohlen - Dies bedeutet, dass die Technologie entweder sehr langsam ist oder Probleme/Konflikte mit Ezoic verursachen kann. Diese Technologien sollten die ersten sein, die Sie zu verbessern suchen.


Verbesserungsbedarf - Obwohl diese Technologien mit Ezoic kompatibel sind, sind sie nicht unbedingt die schnellste verfügbare Lösung, und Sie sollten abwägen, ob ihre Bedeutung für Sie die negativen Auswirkungen auf die Geschwindigkeit Ihrer Seite überwiegt.


Schnell - Diese Technologien beeinträchtigen die Leistung Ihrer Seiten nicht und es besteht kein Handlungsbedarf.


Dieses Tool hebt nicht nur die Technologien hervor, die untersucht werden müssen, sondern ermöglicht auch die Anzeige alternativer Lösungen, die nach demselben System bewertet werden.

image


In manchen Fällen wird jedoch nur eine verbesserungsbedürftige Alternative angezeigt. In diesem Fall ist es am besten, sich für die Technologie zu entscheiden, die die besten Ergebnisse für den höchsten Anteil an Domains aufweist. Diese Information wird unterhalb der Bewertung angegeben.

Tester


Der URL-Tester wird verwendet, um verschiedene Seiten auf Ihrer Webseite zu überprüfen, um zu ermitteln, warum sie möglicherweise langsam sind.


image


Kopieren Sie die URL und fügen Sie sie in den Tester ein. Achten Sie darauf, dass Sie entweder das Präfix http:// oder https:// einfügen, und der Tester führt einige Prüfungen der Seite durch und gibt ein Leistungsergebnis mit Informationen zur Verbesserung der Leistung ähnlich wie Google Lighthouse.


image


Hier können Sie herausfinden, was Ihre Webseite verlangsamt oder Ihnen schlechte Core Vitals Scores für diese bestimmte Seite beschert. Dies ist nützlich, wenn Sie feststellen, dass bestimmte Seiten eine besonders hohe Absprungrate haben oder es Seiten gibt, auf denen Nutzer dazu neigen, Ihre Seite ohne guten Grund zu verlassen.


Wenn Sie auf den Pfeil auf der rechten Seite klicken, erhalten Sie weitere Einblicke in die einzelnen Leistungsmetriken und wie Sie diese verbessern können.


In diesem Beispiel basieren die Bewertungen auf Labordaten, da es nicht genügend Felddaten gibt, um eine genaue Bewertung abzugeben. Labordaten sind nicht immer eine gute Repräsentation dessen, wie Nutzer Ihre Seite erleben, und in jedem Fall ist es am besten, Felddaten zu verwenden, wo dies möglich ist, da diese auf einem fortlaufenden Durchschnitt von 28 Tagen basieren.



Lädt ...